Donnerstag, 15. Dezember 2016

Ich kann auch mit Wolle

Bisher habe ich euch ja von mir nur genähte Sachen gezeigt. Dabei habe ich schon vor dem Nähen mit dem Häkeln angefangen. Der myboshi- Trend hat mich damals erwischt und ich habe mein näheres Umfeld mit Kopfbedeckungen versorgt. Hier eine Auswahl der Mützen die nicht grad unterwegs waren... ;-)
Wenn man genug Mützen nach dem Schema gehäkelt hat, ist das Prinzip irgendwann drin und man kann selber experimentieren. So entstand für meinen Sohn eine Bärenmütze. Die Mütze für meinen Mann habe ich mit Fleece gefüttert, so hält sie super schön warm! Auch die Wahl der Wolle macht viel aus. Die Mützen wirken ganz unterschiedlich, je nach dem ob sie mit myboshi-Wolle oder anderen Garnen gehäkelt sind.
 
Die blaue Mütze ist meine Lieblingsmütze und ich hab euch mal ein paar lustige Fotos gemacht... ;-)
Nanu, keiner da?!
Die Wolle ist sehr weich und wärmend. Leider kann ich euch nicht mehr sagen wie sie heißt. Ich meinte es ist ein Anteil Merino/ Alpaker oder sonst was besonders Warmes drin.
Guckguck!
Ich habe sie sozusagen Freestyle gehäkelt. Sie ist am Ende ein bisschen größer geworden als geplant war. 
Aber das ist genau perfekt! Durch die große Beanie-Form passt selbst mein Dutt gut drunter!

Ja und am Ende noch einen Bommel dran und schon ist die Lieblingsmütze fertig!

Heute bleibt es mal kurz und knackig, muss auch mal sein! :-)
Dafür gibt es am Samstag schon das nächste Update zu meinem Adventskalender, mehr dazu hier.

Eure Julia


__________

Anleitung: spontan drauflos gehäkelt, inspiriert durch myboshi
Wolle: Tja wenn ich das noch wüsste...
Verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. oh die mützen sind einfach super geworden. für sowas fehlt mir im Moment einfach die geduld!
    vor allem sind aber die bilder super! haha. hab ja auch auf insta schon gelacht. ich liebe solche outtakes!!
    dickes bussi in den norden!
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea!
      Manchmal sind solche Fotos einfach stimmig... ;-)
      Drücke dich aus dem sonnigen Süden ( ;-) nicht Norden)!
      LG Julia

      Löschen