Dienstag, 12. April 2016

Weltraum Geburtstagsshirt

Bereits vor einigen Wochen wurde mein Großer "schon" vier Jahre alt. Der kleine Große Weltraumfan ist mega stolz darauf! Klar, dass er dann auch einen Weltraumgeburtstag feiern wollte. Nachdem ich angefangen hatte zu Nähen, kam ich schon im letzten Jahr auf die Idee ein Geburtstagsshirt zu gestalten. Zum 3. Geburtstag war es noch ein gekauftes T-Shirt, welches ich mit einer Applikation verschönert habe.


Dieses Jahr sollte es was selbst genähtes sein! Als Stoff hatte ich schon länger das tolle Design Moon von Blaubeerpfütze im Sinn. Ich habe hier auf unseren aktuellen Schnitt für Oberteile zurückgegriffen. Ich finde es nicht notwendig gerade für Kinder viele verschiedene Schnitte auf Lager zu haben. Ja, ich kaufe auch gerne Schnittmuster, aber ich gehöre auch zu denen, die leider garnicht dazu kommen alle zu nähen. Auch bei Kindern passt nicht jeder Schnitt wie angegossen. Also passe ich einen Schnitt der mir gefällt gerne an. Dann kann man viele verschiedene Looks nähen, ohne jedesmal auf ein neues Schnittmuster ausweichen zu müssen. Vor allem da sich die Größe der Zwerge ja doch oft ändert und man ohnehin eine neue Größe ausschneiden muss...


Für das Geburtstagsoutfit habe ich den Schnitt Mini Mister von melians kreativem Stoffchaos verwendet. Ich habe den Schnitt bereits zweimal als Hoodieversion genäht. Diesmal habe ich nur die Teilung im Vorderteil übernommen. Da er sehr körperbetont geschnitten ist, meine Jungs es aber lieber gemütlich wollen, habe ich ihn ein bisschen verändert. Die Ärmel sind im original sehr schmal, was das anziehen für meinen ungeduldigen kleinen Mann sehr erschwert hat. Also habe ich die Ärmel um 1,5 cm erweitert. Das ging problemlos und hat entgegen meiner Erwartung auch beim Einnähen der Ärmel super gepasst!


Hier habe ich zum ersten Mal ein Langarmshirt aus Jersey statt Sweat und mit normalem Halsbündchen genäht. Damit wir länger was davon haben, ist es schon Größe 122. Normalerweise trägt mein Sohn aktuell bei gekaufter Kleidung Größe 110/116. Der Hoodie in Größe 116 ist zwar noch lange genug, aber durch den schmalen Schnitt eben schon etwas eng. Die Größe 122 fällt noch sehr großzügig aus, eigentlich genau richtig zum Reinwachsen! Eine Sache werde ich jedoch beim nächsten Mal noch ändern. Den Halsausschnitt mit Bündchen finde ich recht weit. Ich habe das Bündchen mit mit einer Breite von 4 cm zugeschnitten, somit habe ich schon einen breiten Streifen. Da werde ich beim nächsten Mal einfach den Ausschnitt circa 1,5 cm enger zuschneiden!


Die Teilung im Vorderteil kann ja mit einer Paspel verschönert werden. Da ich keine passende Paspel zur Hand hatte, habe ich mir aus Reflektorband selbst eine gemacht. Klar hat die reflektierende Paspel keinen großen Nutzen, mein Großer war aber schwer beeindruckt davon, nachdem ich im Dunkeln ein Foto von ihm gemacht habe... ;-)


Damit das Oberteil noch ein paar besondere Details hat, habe ich zum Säumen einen Zierstich meiner Nähmaschine verwendet. Also quasi Fake-Covernähte in leuchtendem Gelb. An den Schulternähten habe ich es auch versucht. Da sind die Stiche leider sehr unsauber geworden! Aber mit Arm- und Bauchsaum bin ich sehr zufrieden!


Damit auch jeder sehen konnte wie alt mein Großer wurde, gabs noch eine große Vier aufgemalt. Ich habe mit eine Schablone aus Papier gebastelt. Leider ist die Farbe ein bisschen drunter gelaufen. Trotz dass ich Stoffmalfarbe für dunkle Stoffe verwendet habe, hat es nicht ganz gedeckt. Das liegt natürlich nicht daran, dass ich erst in der Nacht vor dem Geburtstag die Farbe aufgetragen habe und keine Zeit hatte nach dem Trocknen einen zweites Mal drüber zu malen... Im Nachhinein passt es aber beim Thema Weltraum ganz gut zur hell glühenden Sonne! ;-P


Die größte Bestätigung für meine Mühe bekomme ich übrigens von meinem Sohn, da er das Oberteil jedesmal wenn es nach dem Waschen wieder im Schrank landet, direkt Anziehen will! Da macht mein nähendes Mama-Herz einen Sprung.... Vor allem da er beispielsweise bei Hosen inzwischen zu wählerisch geworden ist und die gekauften Hosen lieber trägt!
Wie ist das bei euch? Wird selbst genähtes noch jubelnd getragen oder gibts da schon viel zu mäkeln?
Ich verlinke das Geburtstagsshirt heute bei Handmade on Tuesday, CreaDienstag, Made4Boys, Kiddi-Kram und Ich-näh-Bio!

Frühlingshafte Grüße, eure Julia

________________________________________________________________


Schnitt: Mini Mister von Melians kreatives Stoffchaos
Material: Moon von Blaubeerpfütze/Lillestoff über Dawanda,
graues Bündchen aus meinem Fundus,
Webband Space Boy über Dawanda,
Reflektorpaspel selbstgemacht,
Javanna Textil Stoffmalfarbe in gelb über Amazon

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus.
    mir geht es genauso - ich hab meine Lieblingsschnitte und da änder ich dann lieber selbst mal was, füge eine Teilung oder eine Naht zusätzlich ein (gerne vom REststoff vorgegeben) oder so - aber ich brauch nicht x-Jungenschnitte, wo ich dann auch noch jede Größe ausdruckenund kleben muß ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonnenblume,
      danke! Schön, dass es nicht nur mir so geht... Und diese Abwandlungen geben ja einem bestimmten Schnitt auch was individuelles! :-)
      Wünsch dir einen schönen Abend,
      Julia

      Löschen
  2. Oh wie toll, ein Geburtstagsshirt! Das sieht klasse aus und der Weltraumstoff ist genau das richtige für kleine Entdecker :) Ich war heute auch kurz davor eine Mini Missy und einen Mini Mister zu verbloggen. Dann siegte aber doch die Faulheit. Dann eben nächste Woche :D
    Meine Maus kann sich zum Glück noch nicht beschweren... hier wird also getragen, was Mama näht :D Ich hoffe, dass das noch möglichst gaaaaaanz lange so bleibt :)
    Liebste Grüße,
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ivonne,
      ich hoffe es bleibt noch sehr lange so, dass du Nähen kannst was dir gefällt! 😁
      Dann bin ich mal gespannt wie deine Mini Missy aussieht! 😊
      Fühl dich gedrückt,
      Julia

      Löschen
  3. Liebe Julia,
    ich habe gerade ausgelost und du bist die glückliche Gewinnerin des Frau Edda Ebooks von Hedi! Herzlichen Glückwunsch! Schickst du mir bitte deine Email-Adresse, damit ich dir das Ebook zukommen lassen kann? Ich habe hier leider keine Kontaktdaten im Impressum finden können ;-)
    Liebe Grüße,
    Maarika (Liivi&Liivi)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow super, Hammer ich freue mich!! Werd ich dir gleich zukommen lassen! 😆
      Liebe Grüße Julia

      Löschen